Ein Jahr in Mexiko
 
  Home
  sobre mí
  Austauschjahr und wie es dazu kam
  México
  => Essen und Trinken
  => Städte
  => Musik
  => Schulsystem
  Links
  Kontakt
(c) Michaela Baumberger
Essen und Trinken
"

Die Mexikanische Küche, meiner Meinung nach eine der Besten... Jedenfalls nur empfehlenswert!!

Grundnahrungsmittel

Mais und Tortillas

 

Mais ist eines der Grundnahrungsmittel Mexikos und wird dort schon seit 4000 Jahren angebaut. Besonders begehert sind Tortillas, die aus Maismehl hergestellt werden und praktisch zu jedem Essen dazugehoeren. Sie werden mit Fleisch, Frijoles (Bohnen), Salsas, Avocado oder mit allem was sonst noch auf dem Tisch steht, gefuellt. Dann gibts auch die Mehltortilla, die aus Weizenmehl hergestellt wird.



Auch der Maiskolben, oder hier elote genannt, trifft man haeufig an. Entweder in einer Kaldo (Bouillonsuppe)gebraten oder mit einer Salsa, sowie bei uns Würste an einem Jahrmarkt.

Chile

Auch Chiles haben eine jahrtausendalte Tradition in der mexikanischen Kueche. Es gibt dutzende von Chilesorten, in allen moeglichen Farben. Ein besonderes Merkmal der Chiles ist deren Schaerfe. Praktisch in jedem Haushalt steht eine Flasche Chilesalsa, damit kann jeder selber die Schaerfe seiner Mahlzeit bestimmen. Vor der gruenen Salsa (Sosse) ist aber Vorsicht geboten, die kann wirklich richtig scharf sein. Aber im allgemeinen gewoehnt man sich schnell daran...

Frijoles

Frijoles (Bohnen)  sind in jeder Farbe erhaeltlich. Sie werden zu einer Suppe verarbeitet, gekocht oder am haeufigsten zu einem Brei verdrückt und auch verwendet, um Tortillas zu fuellen.

Tortillasgerichte

Wie am Anfang schon erwaehnt, gibt es ganz viele verschiedene Moeglichkeiten, Tortillas zu fuellen und je nach Fuellung haben sie einen anderen Namen.
Die am bekanntesten sind wahrscheinlich die Tacos. Hier zwei Varianten:


Tacos



Quesadillas werden mit Kaese gefuellt und dann erwaermt, damit der Kaese schmilzt...Er kann mit Guacamole (von der Avocado) und Frijoles und natürlich einer scharfen Salsa ergänzt werden.

Enchiladas



Bei den Enchiladas handelt es sich um Tortillas, die mit einer beliebigen Sosse uebergossen werden. Meistens sind sie mit Huehnerfleisch gefuellt.

Tostadas



angebratene Tortilla mit Fleisch vom Huhn oder Kaese darauf.

Tlayuda



Tlayudas sind grosse Tortillas, mit frijoles bestrichen und dann beliebig mit Kaese, Fleisch und Gemuese gefuellt. Dazue gehoeren Limetten und Salsa. Tlayuda ist eine oaxacenische Spezialitaet und an anderen Orten kaum zu finden.

Empanadas



Eine frittierte Tortilla gefüllt mit Käse oder Fleisch.

Anderes...


Tamales



Tamales ist ein Gericht welches aus Maistaig besteht. Der Maistaig wird vermischt beliebig nach Geschmack mit Fleisch, Kaese und Gemuese und das ganze Gemisch wird dann auf einem Maisblatt verteilt und zusammengefalten. Die Zubereitung von Tamales ist sehr aufwendig.

Garnachas



Frittierte Tortillas mit Kartoffeln, Fleisch... darauf

Chiles Rellenos



Chiles Poblanos gefüllt mit Käse oder Fleisch

Posole



Eine Suppe mit Mais, Schweinsfleisch und vielem mehr drin, voller Überraschungen. Es ist vor allem eine Spezialität aus Jalisco.

Cemitas



Ein spezielles Brot als Sandwich zubereitet und mit allen möglichen Zutaten gefüllt. Eine vor allem poblanische Spezialität.

Mole



Eine Sauce gemacht aus Chili, Schokolade, Zucker, Salz, Mandeln, Tomaten und noch vielem mehr. Es ist ebenfalls eine Spezialität aus Puebla.

Getränke

Mexikaner trinken vor allem Refrescos (Coca Cola, Mirinda (wie Fanta), Sangria, 7up....) und Wasser. Das Wasser wird direkt ins Hausgeliefert in grossen Flaschen, welche dann ein bis zwei Tage reichen.



Vor allem der Tequila ist als das Nationalgetränk von Mexiko bekannt.

Tequila



Hergestellt wird der Tequila aus Agavensaft (Die Agave ist eine Pflanze). Er kommt vor allem aus Jalisco

Mezcal



Ist ebenfalls ein Getränk aus Agavensaft, jedoch aus einer anderen Agavenart. Mezcal ist schärfer als Tequila und kommt ursprünglich aus Oaxaca

Pulque



Ein Getränk hergestellt aus der Maguey- oder Agavenplfanze, die Schärfe ist noch stärker. Pulque ist vor allem in Hidalgo bekannt.

Cerveza



Bei den Jugendlichen vor allem beliebt ist aber das Cerveza (oder auf Deutsch Bier). Bier wird an jeden möglichen Festen oder auch einmal so zuhause oft im Übermass konsumiert.



Tacos sind eingerollte oder zusammengeklapte Tortillas, welche mit verschiedenen Fleischsorten gefuellt werden. Dazu gibt es meist noch irgendwelches Gemuese, vor allem Radieschen und Weisskohl, Salsa (Chilesosse) und Limones (Limetten)

Quesadillas

Zeit  
   
Werbung  
  "  
News auf Homepage  
  08.10.2008
Tagebucheintrag
 
Update  
  Last Update:08.10.2008  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=